2. Jugendturnier beim FC Altstädten

Am Samstag den 04.06.2016 war es wieder soweit. Unser 2tes Jugendturnier für F- und E-Jugendmannschaften stand an. Die ganze Woche war heftiger Regen, aber pünktlich am Samstag hörte es auf und so konnte um 10 Uhr angepfiffen werden. 8 Mannschaften kämpften und spielten mit viel Ehrgeiz und Spaß um den Turniersieg bei der F-Jugend.

In der Gruppe A setzte sich der TSV Burgberg mit 3 Siegen (9 Punkte) vor dem 1.FC Sonthofen (4 Punkte) und der DJK Seifriedsberg II (2 Punkte) durch, letzter wurde der FC Altstädten (1 Punkt).

In der Gruppe B war der TSV Fischen nicht zu stoppen, 3 Spiele (9 P), 2ter wurde die DJK Seifriedsberg I mit (6 P), 3ter der SC Thalkirchdorf (3 P) und letzter der TV Hindelang (0 P).

Somit kam es im ersten Halbfinale zu der Paarung TSV Burgberg gg DJK Seifriedsberg I. Burgberg gewann 1:0.

Im zweiten HF spielten der TSV Fischen gg den 1.FC Sonthofen. Nach regulärer Spielzeit stand es 1:1. Das 8meter schießen gewann Fischen mit 2:1.

Das Finale hatte alles was zu einem Finale dazu gehört. Super Aktionen aller Spieler und klasse Paraden der Torhüter. Am Ende stand es 1:1 und so mußte das 8meter schießen entscheiden. Hier ging der TSV Burgberg mit 3:2 als Sieger vom Platz und feierte ausgiebig den Sieg.

GRATULATION HIERFÜR !!!!

Um 13 Uhr begann die E-Jugend ebenfalls mit 8 Mannschaften. Spannende Spiele auf höchstem Niveau wurde den vielen Zuschauern geboten.

In der Gruppe A setzte sich der FC Altstädten (6 P) und der TSV Obergünzburg (6 P) durch. 3ter wurde der FC Rettenberg (3 P) und 4ter der TSV Fischen (3 P). War eine sehr knappe Angelegenheit in dieser Gruppe.

In der Gruppe B kam der FC Wiggensbach (7 P) und der SSV Niedersonthofen (4 P) weiter, auf dem 3ten Platz landete der FC Oberstdorf (4 P) und 4ter wurde hier der 1.FC Sonthofen (1 P). Auch hier eine sehr sehr knappe Angelegenheit.

Im ersten Halbfinale war der Gastgebende FC Altstädten gegen den SSV Niedersonthofen gefordert, 0:0 nach gespielten 12 Minuten, ein 8meterschießen mußte entscheiden, der FC A gewann dies mit 5:4 und zog in das Finale ein. Wer würde ihm folgen ???

Für das zweite HF hatten sich der FC Wiggensbach und der TSV Obergünzburg qualifiziert. Auch hier war nach der regulären Spielzeit kein Sieger gefunden ( 0:0 ) im anschließenden 8meterschießen gewann der FC Wiggensbach mit 3:1.

Im Finale gingen dem FC Altstädten buchstäblich die Körner aus und so feierte der FC Wiggensbach einen klaren 5:0 Sieg und stand hochverdient als Sieger fest.

GRATULATION HIERFÜR !!!!

 

Geschrieben Jugendleiter Kling Armin